Skip to main content

In Ihrem Geschäft geht es am Ende darum, schnell zur vollständigen Schlussabnahme zu kommen und damit Ihre Schlusszahlung auszulösen. Gleichzeitig gilt es, offene oder versteckte Mängel zu erkennen und zu dokumentieren, um Ihre Ansprüche gegenüber den beteiligten Handwerkern zu sichern und unberechtigte Forderungen von Endkunden abwehren zu können.

Dieses Full-Service-Modul beinhaltet daher eine sauber dokumentierte technische Bestandsaufnahme und gegebenenfalls die Beseitigung aller Mängel, die Sie oder die beteiligten Handwerksbetriebe nicht leisten können oder wollen. Ferner klären wir Grenzfälle – z. B. bei Glasreklamationen – mit Ihrem Kunden und lösen sie umgehend, natürlich nach Rücksprache mit Ihnen.

Unser gemeinsames Ziel: Zufriedene Endkunden, die Sie weiterempfehlen!

Das Leisten wir für Sie

Sie erhalten eine Kostenschätzung zur Mängelbeseitigung.

Sie entscheiden und beauftragen uns gegebenenfalls berechtigte Mängel zu beseitigen.

Sie erhalten eine Kostenschätzung zur Mängelbeseitigung.

Wir sorgen anschließend für eine erfolgreiche Schlussabnahme.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Wenn Sie eine Schlussabnahme Ihrer Baustelle erreicht haben, startet in aller Regel die Gewährleistungsphase.
Dafür bieten wir Ihnen das Full-Service Modul Gewährleistung an.

Lesen Sie außerdem mehr über unsere Branchenlösungen für Fenster- und Türenherstellersowie Bauelemente-Verarbeiter und -Händler.